"Musikalische Feierstunden im Advent" - Gitarrenlehrer Christoph Schmitz

Christoph Schmitz
Christoph Schmitz
Gitarrenlehrer, Gitarrist, Chorleiter, Komponist & Liedermacher
Telefon: 0170 7769973
Direkt zum Seiteninhalt

"Musikalische Feierstunden im Advent"

Presse
Presse über "Muskalische Feiestunden" im Advent
Berichterstattungen über "Musikalische Feierstunden im Advent" mit dem Talheimer Chörle unter Leitung von Christoph Schmitz in der Presse
5. Dezember 2015 - Musikalische Feierstunde im Advent in Talheim
“Wir suchen den Weg, den Weg zum Licht”
Kostbare Momente spiritueller Entspannung
... Was folgte, das waren Reflektionen und Gedanken zum Advent. Gesprochen, gesungen und gespielt.
Es waren kostbare Momente der geistig spirituellen Entspannung.
Feinfühlige Momente in einer vorweihnachtlichen Zeit, in der die Hektik die Welt regiert.
... sowie großartig interpretierte und vorgetragene Instrumentalstücke.
Kleine Zuhörer-Perlen, die man dem Publikum schenkte.
Es war eines dieser Konzerte, in dem man die Seele baumeln lassen konnte, ...
Es war ein schönes Konzert, dass das »Chörle« an diesem Abend sang.
7.12.2013 Schwarzwälder Bote (Peter Morlok)
“Wir suchen den Weg zum Licht”
... Das “Talheimer Chörle” und ein ausgewähltes Instrumentalensemble boten zur Einstimmung in die Weihnachtszeit Lieder aus der Feder von Christoph Schmitz, sowie kurze Lesungen und Instrumentalstücke.
Unter dem Thema “Wir suchen den Weg, den Weg zum Licht” war dieser Abend auch gleichzeitig eine Art Jubiläumskonzert, denn schon seit zehn Jahren gibt es die adventlich-musikalische Feierstunde in Talheim - das “Chörle” selber sogar noch länger, nämlich seit 2001.
Die 17 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Christoph Schmitz hatten zusammen mit den Instrumentalisten ein anspruchsvolles und vielseitiges Programm mit vielen Eigenkompositionen des musikalischen Leiters erarbeitet. ...
... Am Ende belohnten die Zuhörer das Talheimer Chörle und die Musiker durch langen Applaus und bekamen dafür noch zwei Segenslieder als Zugabe mit auf den Nachhauseweg.
7.12.2015 - Südwest-Presse - Neckarchronik (Jochen Stöhr)

Wr suchen den Weg - Themenbild 2015
6. Dezember 2014 - Musikalische Feierstunde im Advent in Talheim
“Adventskonzert abseits von Stress und Hatz”

Das Talheimer Chörle bot entschleunigenden Genuss der Musik in der Advenstzeit.
... Der musikalische Leiter des »Chörles«, der Musiklehrer und Gitarrist Christoph Schmitz, hat es wieder einmal verstanden, mit der Liedauswahl, der eine Mischung modernem und klassischem Chorsatz zugrunde lag, sowie mit der Gestaltung des  Rahmenprogrammes eine Stimmung zu zaubern, die tatsächlich etwas von der ursprünglichen, der stillen Adventszeit erahnen ließ, ...
... Christoph Schmitz an der Gitarre und Lea Becker mit ihrer Sopranflöte boten währenddessen ein instrumentales Zwischenspiel der Extraklasse. Überhaupt sollte man die Leistung aller Instrumentalisten dieses Abends nicht vergessen. Neben Schmitz und Becker überzeugten Franziska Junk (Violine), Ulrich Junk (Klarinette und Klavier) sowie Maidy Wehner (Blockflöten und Klavier). »In Erwartung«, so hieß ihr gemeinsam vorgetragenes Stück, bei dem jeder Ton Grund genug war, die Klangfarben von jedem der gespielten Instrumente zu lieben - so harmonisch, so im Gleichklang und so voller musikalischer Wärme trugen die fünf Künstler diese Komposition, die Christoph Schmitz 2013 geschrieben hat, vor. ...
Der Chor selbst überzeugte in weiteren Stücken mit großem Stimmenumfang und dem gekonnten Einsatz aller Stimmfarben, dies oft auch im wechselseitigen zusammengesetzten Klangbild und dem rhythmischen Spiel von Tempo und Lautstärke. ...
... Das musikbegeisterte und sachkundige Publikum belohnte am Ende der Feierstunde das »Chörle« mit großem Applaus.
9.12.2014 - Schwarzwälder Bote (Peter Morlok)

7. Dezember 2013 - Adventskonzert mit Bettina Alms und Wolfgang Zerbin mitgestaltet vom Talheimer Chörle

Musik zum Entspannen und Aufatmen
Bettina Alms gab am Samstagaben ein beindruckendes Flöten-, Geigen-, gesungenes Konzert in Talheim. Fast 200 Zuhörer erlebten einen klangvollen Hochgenuss in der Kirche St. Martinus  in Talheim mit christlichen Texten und guten Gedanken.
... Das Talheimer Chörle bereicherte mit ihren gemeinsamen Vorträgen den Abend. ...
Mit gemeinsam gesungenen und gespielten Liedern “Komm, Jesu, komm” getextet und komponiert von Chorleiter Christoph Schmitz, und “Himmlische Aussichten”, getextet und komponiert von Bettina Alms, sowie “Macht die Tore auf” überzeugte die Sängerin und Flötistin mt ihrem Können. ...
9.12.2013 - Südwest-Presse (Margita Manz)

Glaube, Musik und Lebensfreude
Konzert: Bettina Alms und Talheimer »Chörle« lassen aufhorchen
... Zusammen mit dem Talheimer Chörle brachte sie die Zuhörer zum Mitsingen. »Meine erste Erfahrung mit einem Chor, aber eine sehr gute«, gab Bettina Alms zu.
... Die Harmonie zwischen Chor und der Solistin war überzeugend. Bis ins kleinste Detail war auch die Zusammenarbeit mit dem Pianisten Wolfgang Zerbin perfekt.
... Das Publikum war begeistert und sparte nicht mit Applaus. ...
9.12.2013 - Schwarzwälder Boten (Marly Scharnowski)

Bettina Alms mit Tenorblockflöte
8. Dezember 2012 - Musikalische Feierstunde im Advent in Talheim

“Musikalischer Aufbruch gewagt” -
“Talheimer Chörle” und Solisten gaben ein hörenswertes Konzert
“Seit zehn Jahren gibt es nun das “Talheimer Chörle” und in dieser Zeit ist aus dem “Chörle”, was seine gesangliche Leistungen betrifft, ein bedeutender Chor geworden.”
... “Einer der Höhepunkte war sicherlich die “Serenade Opus 76” von Leonhard von Call mit den Sätzen Adagio, Andantino und Andante. Das ist eine Komposition für Gitarre und Klavier, die Christoph Schmitz und Peter Straub regelrecht “auf den Leib geschneidert” war.”
... “Nach den zu Herzen gehenden Dankesworten von Sonja Trautwein gab es erstmals Applaus, der von den Leistungen der Künstler her gesehen, schon viel früher hätte kommen müssen.
10.12.2012 - Südwest-Presse (Alfred Binder)
“Chörle” beschert stimmungsvolle Feierstunde
... “Hervorragend Intoniert wurde das von Stephanie Dormann für den diesjährigen Katholikentag in Mannheim komponierte Lied “Gott schenkt uns Leben” und das von Christoph Schmitz geschriebene und für diesen Abend neu arrangierte Lied “Gemeinsam Aufbruch wagen”. Innig und gekonnt vorgetragen wurde nach einem Textimpuls “Adagio” aus der Serenade Opus 76 für Gitarre und Klavier von Peter Straub und Christoph Schmitz.”
... “Eine Schriftlesung wurde eingerahmt von den ergreifenden Liedern “Gib mir die richtigen Worte” und “Sehnsuchtsvoll erwarten wir”.”
10.12.2012 - Schwarzwälder-Bote (Gerd Karjoth)

Aufbruch wagen - Musikalische Feierstunde im Advent 2012
3. Dezember 2011 - Musikalische Feierstunde im Advent in Talheim
“Für ein Schulprojekt - Das Talheimer “Chörle” ersang Spenden für “Hope” in Afrika”
“Mit einer harmonisch-melodiösen Klangkulisse aus christlicher Adventsmusik und neuem geistlichen Liedgut entzückte das Talheimer “Chörle” am Samstagabend seine Gäste in der Kirche “St. Michael und Laurentius” bei seiner alljährlichen, musikalischen Feierstunde im Advent. Diese stand unter dem Motto “Machet die Tore weit”. ”
... “Begleitet wurde der Gesang der vierzehn Damen und fünf Herren von Elisa Geiger und Madeleine Schäfer an den Querflöten sowie von Abram Pedro Cortinas am Klavier und Christoph Schmitz an der Gitarre, dem auch die Gesamtleitung oblag.” ...
... Hector Berlioz’ “Trio” wurde instrumental von den beiden Flötistinnen, begleitet von der Akkustikgitarre, brillant vorgetragen.” ...
... “Nach langanhaltendem Applaus der Konzertbesucher boten die Sängerinnen und Sänger noch eine Zugabe: “Sei behütet” von Clemens Bittlinger.”
Der Spendenerlös des Abends von über 200 Euro geht an das Schulprojekt “Hope” in Afrika.” ...
6.12.2011 - Südwest-Presse (Oliver Wiedemann)
“Besinnliche Worte und Klänge zum Advent”
... “Das musikalisch anspruchvollste Stück des Abends schrieb Hector Berlioz ...” “Die beiden jungen Flötistinnen” (Elisa Geiger & Madeleine Schäfer) “und Christoph Schmitz an der Gitarre stellten bei diesem Meisterwerk ihre hohe Kunst unter Beweis. Die großartige Akustik der Kirche trug jeden Ton bis in die hinterste Ecke des Gotteshauses und tosender Beifall belohnte die Künstler für diese Leistung.”
... “Das “Talheimer Chörle” überzeugte mit einer ansprechenden gesanglichen Harmonie durch alle Stimmfarben und mit einem Programm, das sich teils an moderner adventlicher Chorliteratur orientierte, aber nie die Feierlichkeit des Moments vergessen ließ.”
5.12.2011 - Schwarzwälder Bote (Peter Morlok)

leicht geöffnetes Tor
4. Dezember 2010 - Musikalische Feierstunde im Advent in Talheim

“Ein Adventskonzert voller Höhepunkte”
“Talheimer Musiker begeistern Zuhörer mit Weihnachtsliedern und Instrumentalmusik”
... Ein rundherum stimmiges Konzert mit bekannten und unbekannten Weisen boten das “Talheimer Chörle” und Solisten am Samstagabend. ...
... Es ist kein Geheimnis mehr, dass die 17 Sängerinnen und Sänger des “Talheimer Chörle” zu Höchstleistungen fähig und die Instrumentalisten Christoph Schmitz (Gitarre) und Peter Straub (Piano) wahre Profis sind, aber neu war für einige Zuhörer dann doch, zu welch einer Form Elisa Geiger auflaufen kann, wenn sie als Solistin auftritt und ihr Spiel voll zur Geltung kommt. ...
... Eigentlich gab es nur Höhepunkte in den eineinhalb Stunden in St. Martinus. Etwas ganz Besonderes waren das in niederländischer Sprache gesungene “Iidere Nacht verlang ik”, Bittlingers “Licht, Licht, Licht”, die Sonate “Duetto al Liuto e Traverso” und die Eigenkompositionen von Kantor Christoph Schmitz. Das “Auf dem Weg zum Licht”, zu dem der Horber Musiklehrer Text und Musik geschrieben hat, kennt man, aber eine Uraufführung war das “Sehnsuchtsvoll erwarten wir”, das Motto der musikalischen Feierstunde, zu dem Schmitz zu verschiedenen Psalmen die Musik komponiert hat. ...
7.12.2010 - Südwest-Presse (Alfred Binder)

Sehnsuchtsvoll erwarten wir
5. Dezember 2009 - Musikalische Feierstunde im Advent in Talheim

“Die Engel kamen zu Besuch”
Das “Talheimer Chörle” und der Chor der Musikschule musizierten ...
... Unter der Gesamtleitung von Kantor Christoph Schmitz waren Lieder und Texte zu hören, die zu Herzen und immer wieder auch unter die Haut gingen. ...
... Besondere Höhepunkte waren ohne Zweifel das “Londoner Trio” von Joseph Haydn mit den Instrumentalsolisten Madeleine Schäfer, Lisa Scharrmann und Musiklehrer Wolfgang Reichert, sowie die Uraufführung des neuesten Werkes von Christoph Schmitz mit dem Titel “Denn Gott will dir begegnen”, dem Thema der Feierstunde. ...
8.12.2009 - Südwest-Presse

Engel - Musikalische Feierstunde 2009



Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec commodo sapien et dapibus consequat. Phasellus a sagittis massa. Suspendisse potenti.
Duis non arcu venenatis, cursus ex.
Phasellus a sagittis massa. Suspendisse potenti.
Duis non arcu venenatis, cursus ex.
Erstellt mit WebSite X5
KONTAKT
Zurück zum Seiteninhalt